Gavilan, Luise und Romina

Spanisches Feuer im Erzgebirge

Matschgrüne Felder, feuchte Straßen und ein grauer Himmel – der erzgebirgische Winter lässt auf sich warten. Trotzdem genieße ich die Autofahrt durch meine Heimat, denn die wehmütige und scheinbar einsame Landschaft hat ihren ganz besonderen Reiz. Ich sitze auf dem Rücksitz von Romina Seiferts Auto. Romina ist 27, Erzgebirgerin von Geburt an und Fachschwester für Anästhesie und Intensivmedizin.…
Weiterlesen